April 2014 / 1 posts found

Excel-Buchhaltung ist nicht ordnungsgemäß

Immer wieder werde ich von Unternehmern mit der Frage nach einer Buchhaltung in Excel konfrontiert. Man wäre ja nicht buchführungspflichtig lautet das Argument. Sorry Leute, das geht so nicht. Erstens meint die Abgabenordnung mit Buchführungspflicht die Bilanzierung. Der Begriff geht also an der Buchhaltung für Kleinstunternehmen vorbei. Zweitens erkennt das Finanzamt keinerlei Buchhaltungsunterlagen (wie Kassenbuch, Fahrtenbuch oder etwas anderes) mit Excel erstelltes an, mit der Begründung, daß diese Tabellen ja jederzeit geändert werden können. Kassenbücher und Fahrtenbücher müssen daher immer handschriftlich verfaßt werden. Na und? Bekomme ich oft als Antwort. Hmmm, das kann einem Steuerpflichtigen egal sein, sofern er/sie nicht […]